Kategorien: News

Was ist eine Goa Party?

Was ist eine Goa Party?

In der letzten Zeit ist um diese Partys ein echter Hype entstanden. Doch es ist noch nicht allen Menschen bewusst, was ein solches Event eigentlich ist. Daher ist es vielleicht angebracht, diese Art des Feierns etwas näher zu beschreiben. Jeder sollte doch wissen, was der Spirit bei diesen Veranstaltungen ist und warum es sich lohnen kann, an solchen Partys teilzunehmen.

Woher stammt die Bezeichnung?

Goa ist ein Bundesstaat in Indien. Dort fanden in den Achtzigerjahren die ersten Outdoor Partys statt, auf denen ausschließlich Trance Musik gespielt wurde. Genauer gesagt waren es im Grunde genommen Psychedelic Festivals. Die Psychedelic Trance Musik erzielt eine ganz spezielle Wirkung auf den Zuhörer. Diese spezielle Musikrichtung wird mittlerweile als Psytrance bezeichnet. Daher heißen die Partys inzwischen auch Psytrance Events. Diese Veranstaltungen finden auch nicht mehr ausschließlich in Indien statt. Mittlerweile gibt es sie weltweit. Auch in Deutschland finden diese Partys in vielen Orten statt.

Was macht die spezielle Musik aus?

Die Musik basiert auf elektronische Klänge mit einer hohen Taktzahl. Gespielt wird sie im 4/4 Takt mit einer sehr hohen Geschwindigkeit. In der Regel erreicht sie bis zu 180 bpm. Die Abkürzung bpm steht für beats per minute. Diese hohe Schlagzahl von bis zu drei Schlägen pro Sekunde ruft bei den Zuhörern besondere Emotionen hervor. Der Musik wird nachgesagt, dass sie eine neurologische Wirkung entfaltet. Wird sie über einen längeren Zeitraum in hoher Lautstärke gehört, entsteht eine Art Rauschzustand. Dieser beeinträchtigt die Wahrnehmung und sie Steuerung des Körpers.

Die Wirkung dieser Musik kann sogar mit der Einnahme von LSD verglichen werden. Das ist ein Gefühl, das viele Menschen als besonders angenehm empfinden. Der große Vorteil der Psytrance Musik liegt darin, dass sie zwar einen Rausch auslöst, aber keine schädlichen Nebenwirkungen hat. Das Glücksgefühl ist zwar vergleichbar mit dem durch LSD verursachten Gefühl, aber durch die Musik werden keine Organe oder Nerven im Körper beschädigt.

Wo findet eine Goa Party üblicherweise statt?

Die Psytrance Events finden in Veranstaltungsräumen oder auch auf speziellen Plätzen im Outdoorbereich statt. Oftmals werden auch umfangreiche Psychedelic Festivals veranstaltet. Diese finden meistens auf großen Festplätzen statt. Da diese Events meistens mehrere Tage lang dauern, sind in der Regel auch Campingplätze in der unmittelbaren Umgebung der Veranstaltung eingerichtet. Die Fans dieser Musikszene bringen ihre Zelte mit, um darin zu übernachten.

Daraus hat sich mittlerweile eine echte Szene gebildet. Daher wird auch speziell für alle Goa Veranstaltungen diverses Zubehör für das Camping auf solchen Events angeboten. Sowohl die Zelte als auch das entsprechende Zubehör sind leicht zu transportieren, sodass es die Teilnehmer zu jeder Veranstaltung einfach mitnehmen können. Es gibt auch viele Fans dieser Musikszene, die mit ihrer Campingausrüstung von einer Veranstaltung zur nächsten ziehen.

Geeignete Veranstaltungen finden

Da die Anzahl der Fans von den Psychedelic Festivals ständig steigt, gibt es inzwischen auch Veranstaltungskalender im Internet. Dort findet jeder den Standort des nächsten Festivals. Mitunter lässt sich die Teilnahme an ein solches Event auch mit einer Reise kombinieren. Wer schon rechtzeitig am Veranstaltungsort angekommen ist, kann deutlich entspannter an solch einem Event teilnehmen. Zudem muss er nicht gleich am nächsten Tag die Zelte abbrechen und wieder nach Hause fahren. Oftmals finden diese Partys ohnehin in Regionen statt, in denen viele Menschen gerne ihren Urlaub verbringen.

Manchmal werden aber auch Fahrten mit dem Bus zu den Goa Events angeboten. In dem Fall braucht der Teilnehmer nur eine Pauschale für die Busfahrt sowie für die Teilnahme an der Veranstaltung zu bezahlen. Diese Möglichkeit ist sehr interessant für alle Teilnehmer, die nicht so viel Geld ausgeben möchten. Es ist mittlerweile überhaupt kein Problem mehr, entsprechende Events zu finden und daran teilzunehmen. Es stehen genug Möglichkeiten zur Auswahl.

Das passende Goa Outfit

Wer zum ersten Mal an einer solchen Veranstaltung teilnimmt, stellt sich meistens die Frage, was er oder sie anziehen soll. Im Grunde genommen gibt es für Goa Events keinen speziellen Dresscode. Eigentlich geht alles. Da bei einem solchen Event jedoch der Spaß im Vordergrund steht, können auch gerne bunte Sachen angezogen werden. Weite Hosen mit bunten Designs oder T-Shirts mit leuchtenden Aufdrucken gehen auch immer. Auch Accessoires, wie beispielsweise Ketten oder Blumen in den Haaren sind ebenfalls möglich.

Da diese Musik ursprünglich aus Indien stammt, kleiden sich einige Teilnehmer auch gerne nach indischen Vorbildern. Das ist jedoch keinesfalls Pflicht. Wer es möchte, kann auch in ganz normalen Jeans und mit einem T-Shirt bekleidet an diesen Events teilnehmen. Da es bei diesen Partys um mehr geht, als einfach nur gut auszusehen, wird auch keiner belächelt, wenn er etwas Ausgefallenes trägt. Auch das macht den Reiz dieser Psytrance Events aus.

Der DJ spielt eine wichtige Rolle

Bei diesen besonderen Partys kommt es immer auf den DJ an. Die Zusammenstellung der Musik und der Klänge ist entscheidend für die Glücksgefühle der Teilnehmer. Es gibt inzwischen zahlreiche DJs, die sich auf diese Musikrichtung spezialisiert haben. Diese machen ihre Arbeit gut, sodass die Party für jeden Teilnehmer zu einem besonderen Erlebnis wird. Ein erfahrener DJ weiß natürlich auch, wann er eine Pause einlegen muss, damit die Situation der feiernden Teilnehmer nicht aus dem Ruder läuft.

Die Sicherheit auf Psychedelic Events

Auf solchen Partys kommen meistens nur Menschen zusammen, die eine Menge Spaß haben möchten und zusammen feiern wollen. Da die Musik, wie bereits beschrieben, auch eine berauschende Wirkung hat, wird auch immer ein großer Wert auf die Sicherheit der Teilnehmer gelegt. Für die Sicherheit sorgt in den meisten Fällen der Veranstalter selbst. Es finden meistens aber auch Polizeikontrollen statt. Es kann schon vorkommen, dass alle Teilnehmer auf Drogen kontrolliert werden.

Zudem fließt bei größeren Veranstaltungen auch immer Alkohol. Dieser verstärkt die berauschende Wirkung der Musik. Daher kann es auch zu Auseinandersetzungen kommen. In der Regel haben aber die Ordnungskräfte des Veranstalters ein Auge darauf und greifen sofort ein, falls es erforderlich sein sollte. Deshalb braucht sich kein Teilnehmer um seine persönliche Sicherheit Sorgen zu machen.

Ein paar Tipps zum Schluss

Auf jeder Goa Party wird viel getanzt. Daher verbraucht der Körper eine Menge Flüssigkeit. Diese muss aber nicht zwangsläufig mit alkoholischen Getränken ausgeglichen werden. Der Flüssigkeitsverlust lässt sich auch mit Selter, Orangensaft und anderen Getränken wieder auffüllen.

Auf derartigen Veranstaltungen ist es immer sehr laut. Nur dann, wenn die elektronische Musik in einer gewissen Lautstärke gespielt wird, entfaltet sie ihre Wirkung. Wer zumindest während der Nachtstunden seine Ruhe haben möchte, sollte sich vielleicht ein paar Ohrstöpsel besorgen. Die Zeltplane bietet keinen besonders guten Lärmschutz.

Fazit

Psytrance Festivals werden immer beliebter und die Häufigkeit der Veranstaltungen nimmt ständig zu. Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte, findet mühelos im Internet die Termine sowie die Standorte der nächsten Goa Events.

Tags:

This post was last modified on 13. April 2020

Teilen
Veröffentlicht von
Goacamp
Tags: Goa Party Psychedelic Events Psytrance Festival

Letzter Beitrag

  • News

Fusion Festival verschoben

Fusion auf 2021 verschoben Die Gesundheit wird als höchstes Gut dieser Gesellschaft definiert, demsich nicht…

13. April 2020
  • Goa Party
  • Hamburg
  • Juice Club
  • News

Juice Club Livestream

Gemeinsam Alleine - Easter Special livestream CLUBS GEGEN CORONA:In Zeiten der Corona-Krise bleibt der Juice…

11. April 2020
  • News

Boom Festival verschoben

Boom Festival auf 2021 verschoben Ein submikroskopischer Infektionserreger war alles, was nötig war, um einige…

11. April 2020